Mozilla Firefox 3.5 Beta 4 und 3.0.10 erschienen

Gleich zwei neue Firefox-Versionen haben die Mozilla-Entwickler gestern veröffentlicht. Mozilla Firefox 3.5 Beta 4 ist der Nachfolger von Firefox 3.1 Beta 3. Man hatte sich ja entschlossen, aufgrund der vielen Änderungen die Versionsnummer anzuheben. Laut Entwickler folgen auf die Beta 4 noch diverse RC-Versionen bis zur endgültigen Fassung. Bislang gibt es aber noch keinen Termin für das Final-Release.

firefox_35_logoIn der Beta wurden hauptsächlich Fehler- und Stabilitäts-Probleme beseitigt und Verbesserungen an der JavaScript-Engine TraceMonkey vorgenommen. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung für Location Aware Browsing. Über die Geolocation-API des W3C, lässt sich damit (wenn der User es zulässt) mittels Browser der Aufenthaltsort des Users bestimmen.

Mozilla Firefox 3.5 Beta 4 steht mittlerweile in 70 Sprachen für die Plattformen Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit. Wer die Beta ohne Installation testen möchte, dem empfehle ich die portable Version von Caschy.

Mozilla Firefox 3.0.10 behebt einen Speicherfehler, der bei einigen Nutzer der Version 3.0.9 zu Abstürzen führte. Der Fehler wurde durch das schließen einer Sicherheitslücke in der letzten Version ausgelöst. Daher sollte man baldmöglichst die neue Version über die Online-Aktualisierung einspielen oder sich das Installationspaket bei Mozilla.com downloaden.

Veröffentlicht von

Angaben zur Person

Kommentare sind geschlossen.