Finale Version von Google Chrome 11 erschienen

Google hat heute die Finale Version von Google Chrome 11 veröffentlicht. Nutzer die bisher nur die Stable-Version verwendet haben, werden als auffälligste Änderung das neue schlichte zweidimensionale Logo bewundern können, welches bislang nur in den Beta- und Entwickler-Versionen zu sehen war.

Das neue Logo soll die Einfachheit und Schnelligkeit des Browsers symbolisieren. Das fällt natürlich wieder in die Rubrik Geschmacksache und wurde daher in der Vergangenheit schon vielfach und kontrovers diskutiert.

Weitere Neuerung ist die HTML5 speech input API womit sich Sprache in Text umwandeln lässt, siehe auch Google Chrome 11 hört aufs Wort.

Des weiteren wurden insgesamt 25 Sicherheitslücken geschlossen, wovon 16 als “Hoch”, 6 als “Mittel” und 3 als “Niedrig eingestuft wurden. Also schon genügend Gründe auf die neueste Version 11.0.696.57 zu wechseln.

Wie immer hält sich der Umfang der Neuerungen in Grenzen, was bei dem schnellen Releasezyklus auch nicht verwunderlich ist. Viel wichtiger finde ich, dass Google Chrome in kleinen schnellen Schritten immer besser wird.

Google Chrome 11 steht für Windows, Mac OS und Linux zum Download bereit. Bereits installierte Stable-Versionen werden per Google-Updater automatisch auf den neuesten Stand gebracht.

[via]

 

Veröffentlicht von

Hallo, mein Name ist Thomas und ich bin der Autor und Betreiber dieses privaten Blogs, der sich hauptsächlich mit digitalen Themen und den unendlichen Weiten des Internet beschäftigt. Wenn Du möchtest, kannst Du mich auch bei Twitter (@dinofuss) treffen.

Kommentare sind geschlossen.